2020, Brüderhofweg, Zürich, 1. Preis

21 05 04 100 Aerni
Ortho Bruederhof

Die dicken Brüder.
Ersatzneubauten am Brüderhofweg, Zürich 2012–2020

Unsere Recherche zu dicken vielspännigen Häusern, die bei der Wohnüberbauung Bombach in Zürich Höngg ihren Anfang nahm, findet am Brüderhofweg einen weiteren Höhepunkt. Dabei geht es nicht nur um die Optimierung der Erschliessung, sondern auch um die sorgfältige Gestaltung des Freiraums. Dieser prägt die städtebauliche Identität und die Wohnqualität entscheidend mit.

21 05 04 041 Aerni
07 model200 foto
05 Test GR gesamt
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Grundriss Regelgeschoss in Gesamtsituation.

Die kompakten Häuser haben ein besonderes Talent. Sie erlauben trotz voller Ausnützung des Grundstücks eine moderate Gebäudehöhe und eine maximale Ausweitung des Freiraums. Und genau darum geht es: Der Zuschnitt der Freiräume setzt die Baukörper in eine enge Beziehung zur Umgebung und täuscht darüber hinweg, dass die Verdichtung des Siedlungskörpers einen neuen Gebäudemassstab einführt.

Der Rest ist gehobene Handwerkskunst bei der Lösung der Grundrisse, die wie ein Puzzle arrangiert sind und somit eine feinteilige Gliederung der grossen Volumen bewirken.

Und was hat das Quartier davon? Sehr viel, denn nebst bezahlbarem Wohnraum entstehen altersgerechte Wohnungen, ein Quartierrestaurant, ein Mehrzwecksaal und eine Kinderkrippe. Verborgen im Dickicht des Gartens rundet eine Gruppe von kleinen Atelierhäusern das Angebot ab. Das volle Leben halt!

 

09 OG TG1
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Grundriss Regelgeschoss, Brüderhofweg 6–36.
10 18.076.SG.frei 492926
20 GR OG TG3
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Grundriss Regelgeschoss, Anna-Heer-Strasse Nr. 2 – Nr. 4.
11 OG TG2
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Grundriss Regelgeschoss, Brüderhofweg 5–17
18.076.SG.frei 499514
14 GR 100 mobliert
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Möblierter Grundriss Regelgeschoss, Brüderhofweg 6–36.
21 05 04 077 Aerni
21 01 22 002 Aerni
20 11 11 079 Aerni
13 IMG 0764
21 18.076.SG.frei 503285
17 Schnitt B
Ersatzneubau Brüderhofweg, Zürich. Längsschnitt durch den Brüderhofweg Nr. 5 – Nr. 17.
21 05 10 127 Aerni
21 01 22 069 Aerni
21 05 04 089 Aerni

Adresse
Brüderhofweg 5–10, 13–20, 26–45 /
Anna-Heer-Strasse 2–4, 8046 Zürich

Planungsbeginn 2012, Ausführung 2016–2018 (1. Etappe), 2018–2021 (2. Etappe)

Bauherrschaft
Baugenossenschaft Frohheim, Zürich

Raumprogramm
288 Wohnungen, Restaurant, Mehrzwecksaal, Kindertagesstätte, Gemeinschaftsräume, Ateliers

12 IMG 4815

Architektur
Jakob Steib, Michael Geschwentner

Projektteam
Matthias Kyburz, Sandro Schmid, Fiona Endres, Cristiano Ferreira, Kate Gannon, Christina Hamminger, Natalia Irrazustabarrena Otegui, Michèle Säuberli

19 P1040419